Ausmisten befreit den Kleiderschrank und die Seele

Meine Lieben.

Manchmal muss man einfach ausmisten! Ich besitze sooo viele Schuhe, dass ich sogar manchmal garnicht mehr weiß, was sich da alles in Schränken und Kisten verbirgt. Also dachte ich mir, ich sortiere mal ein bisschen aus – und auf dem Foto seht ihr die Ausbeute. Jetzt fühle ich mich richtig gut und erleichtert! Außerdem kann ich damit vielleicht noch der einen oder anderen Freundin eine Freude machen. Vielleicht werde ich auch einige davon verkaufen. UND ich habe mir die Legitimation verschafft, mir mal wieder ein neues Paar für den beginnenden Herbst gönnen zu dürfen…

Wie man auf dem Bild sehen kann, mag ich Peeptoes und Keilabsätze sehr gerne. Und bei den Farben Gold, Braun und Taupe, sowie Denim. Diese Farben habe ich auch sehr viel in meinem kleiderschrank, dazu auch viel in Cremeweiß. Ich trage kaum Muster, außer selten karierte Sachen. Ich mag es schlicht, aber doch besonders.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>